07025 / 136 36 30

Ihr Taxi vor Ort

Ihr Taxi vor Ort für Beuren!

Beuren liegt im Neuffener Tal unmittelbar am Albtrauf unterhalb der Burgruine Hohenneuffen. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist rund 28 km entfernt, Reutlingen liegt rund 16 Kilometer südwestlich von Beuren. Der tiefste Punkt der Beurener Gemarkung befindet sich im Tiefenbachtal bei 335 Meter über NN, der höchste Punkt auf der Albhochfläche am Blick von Beuren auf die Burg Hohenneuffen auf der Schwäbischen AlbBurghörnle in der Nähe des Beurener Felsens bei 733 Meter. Die geschützte Lage im Talkessel zwischen Hohenneuffen und Beurener Fels wirkt sich auf das Klima und auch auf den Obst- und Weinanbau positiv aus.

Beuren liegt im Bereich des Schwäbischen Vulkans, auf Beurener Markung sind sechs ehemalige Vulkanschlote nachgewiesen. Die Bergkegel von Engelberg, Spitzenberg und Hohbölle sind solche ehemaligen Vulkane.

Die längst erloschenen Feuerberge haben einen Schatz besonderer Art zurückgelassen: heißes Thermal-Mineralwasser. Die geothermische Tiefenstufe in Beuren liegt bei elf Metern (Die Temperatur der Erdkruste nimmt alle elf Meter um ein Grad zu). Das ist dreimal so viel wie in Deutschland sonst üblich.

Beuren wurde 1304 erstmals urkundlich erwähnt, als die Habsburger gegenüber Graf Eberhard I. von Württemberg auf alle Ansprüche an dem Ort verzichteten. Seither gehört Beuren ununterbrochen zu Württemberg. Der Ort gehörte innerhalb Württembergs zum Amt Neuffen. Über das Oberamt Nürtingen (ab 1938: Landkreis Nürtingen) kam der Ort 1973 zum Landkreis Esslingen.

 

Hotline: 07025 / 136 36 30

Bild Quelle: Wikipedia